DE | EN

Mütter und Kinder zuerst

Online-Leadgenerierung für ein internationales Franchiseunternehmen im Bildungsbereich.

Client
Helen Doron English
Branch
Education
What
Online Marketing

Summary

Als Marketingagentur des Sprachinstitutes Helen Doron in Deutschland gehört zu unseren primären Aufgaben, die Anzahl der Schülerinnen und Schüler sowie der Franchisenehmer zu erhöhen. Um entsprechende Leads zu generieren und die Aufmerksamkeit zu steigern, beinhaltet unsere Strategie Onlinewerbung auf diversen Kanälen.

Online-Leadgenerierung für ein internationales Franchiseunternehmen im Bildungsbereich.  - Slide
Online-Leadgenerierung für ein internationales Franchiseunternehmen im Bildungsbereich.  - Slide
Online-Leadgenerierung für ein internationales Franchiseunternehmen im Bildungsbereich.  - Slide
Online-Leadgenerierung für ein internationales Franchiseunternehmen im Bildungsbereich.  - Slide
Online-Leadgenerierung für ein internationales Franchiseunternehmen im Bildungsbereich.  - Slide
Online-Leadgenerierung für ein internationales Franchiseunternehmen im Bildungsbereich.  - Slide
Online-Leadgenerierung für ein internationales Franchiseunternehmen im Bildungsbereich.  - Slide
Online-Leadgenerierung für ein internationales Franchiseunternehmen im Bildungsbereich.  - Slide
Online-Leadgenerierung für ein internationales Franchiseunternehmen im Bildungsbereich.  - Slide

Wie immer entwickelt eobiont mehrere Anzeigenmotive zum Testen und sind auch diesmal wieder überrascht gewesen, welche die besten Ergebnisse erzielt haben.

Helen Doron ist ein internationales Franchiseunternehmen im Bildungsbereich, das sich auf Englischunterricht für Kinder spezialisiert hat. Unsere fortlaufende Arbeit besteht vor allem darin, mehr Schülerinnen und Schüler in Deutschland zu erreichen. Bei Suchanfragen erzielt das Unternehmen bereits gute Positionen. Um die Nachfrage weiterhin zu steigern, müssen wir auch Eltern ansprechen, die noch gar nicht daran gedacht haben, ihre Kinder beim Englischlernen zu fördern. Außerdem gilt es, weitere Franchisenehmer zur Eröffnung neuer Lernzentren zu gewinnen.

Die Hauptzielgruppe für die Akquise neuer Teilnehmer sind Mütter zwischen 25 und 45 Jahren. Facebook und Instagram sind geeignete Kanäle für unsere zweigleisige Werbestrategie aus direkten Call-to-Action-Anzeigen und Anzeigen mit redaktionellen Inhalten.

In den Call-to-Action-Anzeigen verwenden wir neben einer Vielzahl von Fotos auch beeindruckende Videos, die zeigen, welchen Spaß Kinder im Unterricht bei Helen Doron haben. Wie immer entwickeln wir mehrere Anzeigenmotive zum Testen auf verschiedenen Plattformen und sind auch diesmal wieder überrascht gewesen, welche die besten Ergebnisse liefern. Die Anzeigen verlinken auf Landing Pages, die per A/B-Methode getestet und optimiert wurden. Für die Anzeigen mit redaktionellen Inhalten starteten wir den Blog Parentalk. Die Anzeigen verlinken auf relevante Themen wie Mehrsprachigkeit, frühkindliches Lernen und die Rolle der Eltern. Auf dieser Seite haben die Leser die Möglichkeit mehr über die Methode von Helen Doron zu erfahren und sich für eine kostenlose Probestunde anzumelden. Mittels Retargeting erhalten die Nutzer zukünftig weitere Call-to-Action- und redaktionelle Anzeigen.

Da die Mehrzahl der Franchisenehmer selbst Mütter sind, nutzen wir für die Franchisenehmer-Kampagne eine einfache Strategie. Sie kreist um Themen, die berufstätige Mütter beschäftigen und ähnliches. Die redaktionellen Anzeigen verlinken auf denselben Blog, aber eine andere Unterkategorie.

Die obere Bilderstrecke sammelt Beispiele für Anzeigen, die Landing Page und Blogbeiträge. 2015 startete die Kampagne und erzielt noch immer starke Lead-Ergebnisse. Die Anzeigenmotive werden regelmäßig ausgetauscht, damit die Kampagne aktuell bleibt. Vor Kurzem haben wir den Medienmix um Native-Advertising-Plattformen und andere Produkte ergänzt.